Hintergrund

in english
France
en francais
[:de]Logo_breit_weiss_transparent_o_Schrift[:]

Nachhaltige Landwirtschaft.

Aus dem Senegal.

Für die Welt.

Im südlichen Senegal entsteht ein nach Permakulturrichtlinien bewirtschafteter Waldgarten.

Wir bauen für die lokalen Märkte und für den Export tropische Früchte und Kräuter an.

In Bioqualität, ohne Einsatz mineralischer Dünger, Pestizide oder Herbizide.

Regenerative Landwirtschaft

Der südliche Senegal bietet alle Voraussetzungen für aufbauende Landwirtschaft: unbewirtschaftete Flächen, Sonne, gesichertes Grundwasser und Menschen, die ihre Zukunft gestalten wollen.

Wir packen mit an und kreieren einen Waldgarten (Agroforst) als Gegenentwurf zur konventionell-industriellen Landwirtschaft. In diesem Waldgarten wachsen nach dem Vorbild der Natur viele verschiedene Nutzpflanzen in Mischkultur und auf mehreren Stockwerken. Natürliche Kreisläufe werden beachtet und wiederhergestellt; das entstehende Ökosystem ist stabil und resilient. Es kommt ausschließlich organischer Dünger zum Einsatz, wodurch der Boden gesundet und große Mengen CO2 speichert.

Wir bauen tropische Früchte und Kräuter für die lokalen Märkte an. Produkte für den Export werden lokal verarbeitet, um die Wertschöpfungskette im Land zu belassen. Unsere Mitarbeiter werden gut ausgebildet und fair entlohnt. Wir bieten Perspektive und bekämpfen so Fluchtursachen.

Interessant! Und wo das Alles?

Unser Permafoodforest mit erster Anpflanzung im Frühjahr 2020 aus der Vogelperspektive.

Zu sehen sind die ersten Hügelbeete und die Solarpanele, die den Strom für die Bewässerung per Sprinklersystem erzeugen.

Aktueller Projektstatus:

Wir haben Mitte 2018 die ersten zwei Hektar Land erworben, umzäunt und mit einem Zugangstor versehen. Vor der Regenzeit 2019 wurde der erste halbe Hektar in Beete umgewandelt und händisch ein Brunnen gebohrt. Mit Beginn der Regenzeit wurden die ersten Anpflanzungen vorgenommen und die Bewässerungsanlage installiert. Außerdem steht das erste Haus für Wachpersonal, Mitarbeiter und Material. Wir sind in Verhandlung über Zukauf weiterer zwei Hektar in der Umgebung. 

Hier unser Wohlfühlvideo mit Impressionen aus dem Frühjahr 2020:

Hintergrund

Weitere Informationen über regenerative Landwirtschaft

Aktuelles

Über aktuelle Entwicklungen informieren wir in unserem Blog.

Partner und Links

Menschen und Organisationen, mit denen wir kooperieren

Team

Miguel Jessen

Miguel lebt seit vielen Jahren im Senegal und betreut mehrere Permakulturprojekte. Er hat die landwirtschaftliche Aufsicht und wird unsere Arbeiter ausbilden.

Andreas Kretschmann

Andreas lebt ebenfalls seit vielen Jahren im Senegal und ist mannigfaltig in den Bereichen technische Zusammenarbeit und Landwirtschaft vernetzt. Er ist unter anderem für technische und rechtliche Aspekte des Projektes zuständig.

Jens Hauck

Jens ist überall auf der Welt zu Hause. Als Nord-Süd-Verbindungsglied wird er in Berlin und im Senegal die Vernetzung zu ähnlichen Projekten vorantreiben, als Ausbilder und Permakulturdesigner fungieren, außerdem Import und Vertrieb organisieren.

Markus Uhle

Markus wird zusammen mit Jens von Berlin aus das Projekt koordinieren und den Vertrieb organisieren. Außerdem ist er für Finanzen und die Öffentlichkeitsarbeit des Projekts zuständig.

Kontaktformular

Wenn Sie Interesse an unseren Produkten haben oder mit uns in Kontakt treten wollen, nutzen Sie bitte folgendes Formular:

Ihre Kontaktdaten

Wie können wir Sie erreichen?


Ihre Anfrage

Bitte nutzen Sie das folgende Freitextfeld.


Hintergrund

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Projekt. (C) 2018-20 by Permafoodforest Kabadiou, Diouloulou, Casamance, Senegal.  Alle Rechte vorbehalten. Impressum und Datenschutz

Ce site utilise des cookies / Diese Seite nutzt Cookies / This website uses cookies. OK?